Schlitz

Die romantische Burgenstadt Schlitz liegt zwischen Vogelsberg und Rhön inmitten einer besonders schönen waldreichen Landschaft. Zahlreiche markierte Wander- und gut ausgebaute Radwege laden ein, das Schlitzerland zu erkunden.

Die Natur lädt Sie zu ausgedehnten Spaziergängen, bis hin zu zünftigen Wanderungen ein. Das Auto können Sie stehen lassen, denn Sie können direkt vom Standplatz aus losmarschieren.


Sportliche Angebote


Radfahren, auf wunderschönen Radwegen für die ganze Familie. Anbindung an R1 und Vulkan-Radweg.
Mountainbiking für den geübten Radfahrer.

( siehe auch www.vulkanradweg.de )

 


Kanutouren, auf Flüsschen mit intakter Pflanzen- und Tierwelt.


Tennis, spielen auf zwei Freiplätzen direkt in Schlitz. Beide Plätze sind außer bei Schnee und Regen ganzjährig zu bespielen. Sollte es Ihnen aber doch mal zu frisch sein, können Sie jederzeit ausweichen in die Tennishalle nach Bad Salzschlirf oder Lauterbach.


Schwimmen, großzügig angelegtes beheiztes Freibad mit Bereichen für die ganze Familie. Im Winter kleines Hallenbad in Schlitz.


Großer Badesee, sauber, nie überlaufen!
Surfen, Segeln erlaubt, keine Motorboote.


Angeln, in der Schlitz, Fulda oder Pfordter See.


Sauna, eine der schönsten Saunalandschaften in Deutschland “Rhöntherme” in Fulda,
oder in der “Welle”in Lauterbach.


Golf, Golfplatz Schloss Sickendorf ca.18 km und der Golfplatz Hofgut Prafhorst ca.15 km.


Reiten, großer Reitstall und viele private Anbieter.

Alle zwei Jahre internationales Trachtenfest (immer in den “ungeraden” Jahren ) am 2. Wochenende im Juli.

11. - 14. Juli 2003

Klick mich an

 

Zur Weihnachtszeit größte Weihnachtskerze der Welt mit bezaubernder Beleuchtung der gesamten kleinen Altstadt.

Klick mich an